Falls Du zu den Menschen gehörst, die nichts aus Ihrem Leben machen wollen, findest Du hier die passenden Ausreden und die meist gehörten Einwände.

Einwände im Empfehlunfgsmarketing!

Einwände

Der absolute Klassiker aller Einwände und Vorurteile war und ist noch immer das Schneeballsystem. Das diesen armseligen Vergleich in der heutigen Zeit überhaupt noch jemand in den Mund nimmt, zeugt von absoluter Unwissenheit und unglaublichen Vorurteilen. Der Vorwurf Pyramidensystem oder Schneeballsystem ist so alt wie die Branche. Fakt ist, dass nahezu jede Firma hierarchisch aufgebaut ist, bis hin zur katholischen Kirche. Betrachten wir z.B. den Job eines Gesellen, er verdient ca. 1.200 EUR netto im Monat, über ihm steht der Meister, er verdient ca. 1.600 EUR netto, darüber steht der Chef der Zweigstelle und er verdient ca. 2.500 EUR netto und darüber der Firmengründer und der verdient vielleicht 8.000 EUR netto im Monat. Würdest du das als Schneeballsystem bezeichnen? Fakt ist in jeder „normalen“ Firma verdienen die Personen, die weiter oben in der Hierarchie stehen, mehr Geld als die weiter unten. Oder verdienst du mehr als dein Chef? Im Empfehlungs-Marketing dagegen hast du kein Limit, denn jede Person hat die Chance die höchste Position im Marketing-Plan zu erreichen. Bei einem Schneeballsystem zahlt man eine bestimmte Summe, um teilnehmen zu können. Außer der Teilnahme an diesem System gibt es keine weitere Gegenleistung für das Geld. Die einzige Möglichkeit, etwas zu „verdienen“, besteht in dem Anwerben weiterer Teilnehmer. Die Teilnahmebeiträge werden an andere Mitspieler ausgezahlt, dies bezeichnet man als sogenanntes Kopfgeld. Kopfgeld ist in den meisten Ländern verboten! Auch hier in Deutschland - und das ist auch richtig so! Ebenfalls kommt es vor, dass im Grunde wertlose Produkte sehr teuer verkauft werden, um es wie ein Empfehlungs-Marketing aussehen zu lassen. Dies hat leider Empfehlungs-Marketing ein negatives Image aufgedrückt. Wie Du selbst super einfach ein Schneeballsystem enttarnen kannst zeigt Dir das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Hier kommst Du direkt auf die Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie BMWI und kannst Dir ansehen was ein seriöses Empfehlungsmarketing / Network Marketing Unternehmen wie Forever auszeichnet und wie Du ein illegales Schneeballsystem schnell enttarnen kannst. In einem seriösen Empfehlungs-Marketing-Unternehmen das langfristig auf dem Markt ist findest du nur Produkte, die ihr Geld absolut wert sind. Warum: Menschen kaufen Produkte nur und gerne nach, wenn sie von der Qualität überzeugt sind. Und da Empfehlungs-Marketing ausschließlich den Vertriebsweg über persönliche Empfehlungen und nicht über teure Werbekampagnen, in welchen das Produkt häufig nicht das hält, was in der Werbung versprochen wird, geht, kann langfristig nur Qualität überzeugen. Du kannst dir auch durch reinen Produktverkauf z.B. ein Kundennetzwerk aufbauen, ohne eine weitere Struktur durch Teampartner. Ein Bonus wird in einem seriösen Unternehmen nur auf Produktumsätze bezahlt, nicht auf Verwaltungsgebühren etc. Wenn du auf diese drei Punkte achtest, kannst du sehr schnell ein Schneeballsystem erkennen. Frage einfach die Kriterien vorab nach, wenn du dir nicht sicher bist, denn dann merkst du schnell, ob du konkrete Antworten bekommst oder ob jemand um den „heißen Brei“ herumredet. In Wahrheit ist auch die gesetzliche Rente ein Schneeballsystem, welches mit immer neuen Steuergeldern versucht wird am Leben zu erhalten! Und wir wissen alle wie es um unser Rentensystem bestellt ist. Also nicht Empfehlungs-Marketing ist ein Schneeballsystem, sondern das System an dem Du teilnimmst, wenn Du nicht im Empfehlungs-Marketing tätig bist.
Im Empfehlungs-Marketing hat jeder zu jedem Zeitpunkt die gleichen Chancen und jeder kann die höchste Position im Marketing erreichen. Kannst Du das auch in dem Unternehmen, in dem du momentan arbeitest? Hast du die Möglichkeit mehr zu verdienen als Dein Chef? Darum ist Empfehlungs-Marketing auch das einfachste, schönste und fairste Geschäft der Welt. Der Marketing-Plan von FOREVER ist so angelegt, dass nicht derjenige am erfolgreichsten wird, der zuerst angefangen hat, sondern derjenige, der am erfolgreichsten arbeitet. Denn von alleine wirst du keine neuen Geschäftspartner finden. Wer also sehr erfolgreich im Empfehlungs-Marketing ist und sich ein passives Einkommen erwirtschaftet hat, der hat sich das verdient, weil er sein Geschäft über Jahre konstant und sehr erfolgreich aufgebaut hat. Steige ein, du wirst dies selbst feststellen und deinen Neid ganz schnell ablegen. FOREVER entwickelt jedes Jahr mehrere neue Produkte. Insofern bietet jede Produktneuheit auch dir die Chance, dein Geschäft ständig zu erweiteren und dir neue Zielgruppen zu erschließen.
Absolut richtig! Genauso wie die meisten Menschen bei vielen Hobbies oder Sportarten scheitern oder in vielen Jobs und anderen Dingen die sie tun. Die meisten Menschen haben in dem, was sie tun, keinen Erfolg. Warum: Sie scheitern, weil sie aufhören, bevor sie Erfolg haben. Ein Spitzensportler steht nur an der Spitze, weil er nie, absolut nie, egal welche Tiefs er durchläuft, aufhört. Und genauso ist es im Empfehlungs-Marketing, die meisten Menschen fangen garnicht richtig an oder hören auf, bevor sie Erfolg haben. Immer wieder höre ich: „Ich hab’s mal probiert, aber das funktioniert ja nicht“. Ja klar, wenn du es nur probierst und nicht zu 100% die Chance dahinter für dich erkennst dir finanziell und persönlich eine Freiheit zu erarbeiten wirst du nach ein paar Wochen wieder aufgeben. Aber glaubst du ein Kind würde aufhören Laufen zu lernen, nur weil es am Anfang des Öfteren hinfällt? Alle Leute, die aufhören, hatten kein funktionierendes System. Du solltest dir daher die Frage stellen, warum diese Leute lieber nach Ausreden gesucht haben, statt nach Lösungen für ihr Problem und somit nach einem funktionierenden System. Es werden gerne die Begriffe „einfach“ und „leicht“ verwechselt. Was einfach ist, ist selten leicht. Die Schwierigkeiten, die sich auftun, liegen allerdings nicht im Geschäft – sie sind menschlicher Natur. Auch Joggen gehen ist einfach, jeder kennt den Bewegungsablauf und kann ihn nachmachen, trotzdem gibt es viele dicke Menschen auf der Welt. Es gibt klare Merkmale, die den typischen Verlierer vom Gewinner unterscheiden. Der Autor James Allen schreibt: „Selbst wenn ein Mensch auf dem Weg zu seinem Ziel immer und immer wieder scheitert (was notwendigerweise geschehen muss, bis die Schwäche überwunden wurde), so wird die dadurch erworbene Charakterstärke das Maß seines wahren Erfolgs sein und dieser wird einen neuen Ausgangspunkt für zukünftigen Triumph bilden.“ Das stimmt erst recht in unserem Geschäft!
Ich höre immer wieder den Satz: „Empfehlungs-Marketing kann garnicht funktionieren, wenn es jeder macht!“ Das stimmt. Genauso ist es auch bei allen anderen Berufen. Unsere Welt würde auch nicht funktionieren gäbe es nur Ärzte, wer würde dann Nahrungsmittel produzieren? Menschen sind eben verschieden, das ist gut so und es werden niemals alle das Gleiche tun wollen. Es gibt acht Milliarden Menschen auf der Welt und nur zwei Milliarden Menschen davon betreiben Empfehlungs-Marketing mehr oder weniger intensiv. Täglich beginnen Menschen dieses Geschäft und täglich hören es einige wieder auf. Zudem werden täglich neue Menschen geboren. Bei einer Partnerfirma mit Verbrauchsprodukten des täglichen Bedarfs besteht ein ständiger Bedarf. Es gibt also absolut keine Marktsättigung. Im Gegenteil, es tut der Branche sehr gut, wenn noch viel mehr Menschen das einfachste, schönste und fairste Geschäft der Welt betreiben, um den Standard dieses aufstrebenden Wirtschaftszweiges weiterhin zu heben.
Es gibt absolut kein Risiko. Du kannst ohne Eigenkapital nebenberuflich in ein über zehnmillionenfach bewährtes System einsteigen. Du mußt nichts Neues erfinden. Ich zeige es dir, du machst es nach. Dein Erfolg ist also sicher. Wo auf der Welt findest du das sonst, das du ohne Eigenkapital etwas Großes aufziehen kannst? Die deutsche Sprache sagt echt was Sache ist: Bist Du momentan ein Angestellter? Schauen wir uns mal an was das konkret bedeutet: Man stellt dich irgendwo hin, du kannst auch umgestellt werden. Was bekommst Du als Angestellter? Gehalt, du wirst also gehalten. Was hält man sich noch? Tiere, also Hunde, Katzen, Hamster etc. Und jetzt komm mir nicht mit: „Selbstständigkeit sei gefährlich und Du möchtest Sicherheit im Leben“…. Was bedeutet Sicherheit? Du als Angestellter hast einen Job bei einem Selbstständigen. Du suchst also Sicherheit bei etwas, von dem Du vorher behauptet hast, dass es dort keine Sicherheit gibt. Mhhh darüber könnte man nachdenken…. Selbst eine große Firma kann Pleite gehen. Es gibt keine Sicherheit. Im Empfehlungs-Marketing mit dem richtigen Partnerunternehmen hast du größtmögliche Sicherheit, denn du überläßt die Verantwortung für dein Leben nicht anderen, sondern übernimmst sie selbst. Und mal ganz ehrlich, in wen solltest du 100% Vertrauen setzen, doch am ehesten in dich selbst. Wieviele Versicherungen hast Du z.B. auf der Suche nach Sicherheit schon abgeschlossen? Renten-, Berufsunfähigkeits-, Lebens-, Unfallversicherung? Keine Versicherung der Welt wird dir jemals die Sicherheit geben, die du suchst! Wenn du dich unsicher fühlst, kannst du so viele Versicherungen abschließen wie du willst, du wirst dich immer wieder unsicher fühlen. Dein Streben nach Sicherheit ist eine Illusion. Sicherheit erreichst Du nicht, indem Du dein Leben als Befehlsempfänger lebst und immer darauf vertraust, das andere es für dich richten. Sicherheit erreichst du nur in dem du dir zu 150% deiner Selbst sicher bist. In dem du dir selbst vertraust und etwas zutraust. In dem du deine Komfortzone, dein Schneckenhaus, in dem du momentan steckst, verläßt. Dieses Gefühl der Sicherheit in dir selbst hat nichts mit dem Sicherheitsgefühl zu tun, das du von außen kennst. Bist du dir deiner Selbst sicher ist das die tiefe Erkenntnis, dass dir niemals etwas passieren kann. Diese Sicherheit wünsche ich dir von Herzen.
Ach, du liebe Zeit! Hast Du keine Zeit, weil Du gestresst bist? Bist Du gestresst, weil Du keine Zeit hast? Zeit hat man nicht – Zeit nimmt man sich. Die Frage ist nur: Wofür? Ausreden gelten da keine. Denn Du hast Zeit genug, es kommt ja immer neue nach. Nicht die Zeit vergeht, sondern das Leben! Du hast keine Zeit? Dann besorg Dir welche! Tausche einfach schlecht honorierte gegen gut dotierte und schon hast Du Zeit. Wir bieten Dir gut dotierte Zeit. Das ist wohl das am häufigsten benutzte „Argument“, natürlich nicht nur in unserem Geschäft, sondern bei jeder Gelegenheit und von nahezu jedem Menschen der westlichen Welt. „Ich habe keine Zeit.“ Wenn Du also sagst, Du hast keine Zeit, dann ist das als Argument nicht ernst zu nehmen. Du meinst wohl etwas ganz anderes und drückst es nur stark verkürzt aus. Du meinst: „Ich habe pro Tag nur 24 Stunden Zeit und die sind bereits verplant.“ Unsere Zeit verplanen wir nach Wichtigkeiten (Prioritäten) und wenn uns etwas wichtiger ist, wie z. B. die Krankheit des Vaters oder die Einladung eines Freundes, dann können wir unsere Zeitplanung verändern. Du hast also nur dann für eine Sache Zeit, wenn Dir etwas wichtig ist oder wenn Du dein Neugier befriedigen willst. Vielleicht ist es ja wichtig für Dich, Deine Träume und Ziele zu erreichen. Denn wer nicht an der Umsetzung seiner Ziele arbeitet, der wird nur für die Umsetzung der Ziele anderer eingesetzt. Gesundheit, Freiheit, Unabhängigkeit – das ist es, was uns am wichtigsten ist. Und Du mindestens zwei Jahre jeden Tag eine Stunde Deiner kostbaren Zeit für das Geschäft investierst, das wir Dir anbieten, dann musst Du in fünf Jahren gar nicht mehr arbeiten und kannst dich zu 100 % den Dingen widmen, die Dir Spaß machen und Du lenst sorgenfrei bis an Dein Lebensende. Der Witz ist, dass ja gerade in dieser Geschäftsidee die Lösung für das Zeitproblem liegt. Wenn regelmäßig Geld auf Deinem Konto eingeht, für das Du gar nichts mehr tun musst, weil Du die Arbeit einmal erledigt hast und dann immer wieder dafür bezahlt wirst, dann kannst Du die 24 Stunden des Tage für alles Mögliche verwenden, aber zum arbeiten brauchst Du diese Zeit nicht mehr. Eigentlich so einfach. Die meisten Menschen erkennen das Geniale an dieser Lösung und ändern einfach ihre Prioritäten - und haben plötzlich Zeit. Wenn Du sagst, Du steigst ein, wenn Du dies oder das gemacht habst, dann belügst Du dich selbst. Es ist wie mit dem Kinderkriegen: Es gibt keinen perfekten Zeitpunkt dafür. Der einzige perfekte Zeitpunkt ist jetzt, denn jeder Tag zählt.
„Die Produkte sind zu teuer“ auch diesen Satz höre ich immer wieder. Zu teuer verglichen mit was? Mit billigen Chemieprodukten aus Billigläden? Die Frage ist doch vielmehr was ist dir deine Gesundheit und dein Wohlbefinden langfristig wert. Die meisten Menschen kennen zwar von jeder Sache den Preis, aber nicht den richtigen Wert. Ich möchte dir das anhand eines Produktbeispieles verdeutlichen: Die FOREVER-Zahncreme kostet im Verkauf 7,75 €, in der Tube sind 130g. Im Vergütungsplan auf der Stufe eines "Managers" kostet dich die Zahncreme im Einkauf noch 4,05€. Vergleichst du sie mit einer handelsüblichen Zahncreme aus dem Einzelhandel kostet dich eine Tube ca. 2,50€ mit 75g Inhalt. 130g dieser Zahncreme würden also 4,33 € kosten und wäre somit 30 Cent teurer als die FOREVER-Zahncreme. Zudem kaufst du dir mit der Forever Zahncreme ein absolutes Qualitätsprodukt mit reinem, biologisch produziertem Aloe Vera Gel kombiniert mit Propolis das dein Zahnfleische natürlich pflegt. Und sie ist frei von Fluoriden und von Bleich- und Schleifmitteln. Das Problem ist nicht, dass die Produkte zu teuer sind. Das Problem ist, dass du dir die Produkte nicht leisten willst oder kannst. Das zu lösen biete ich dir die Chance mit Empfehlungs-Marketing. Das du dir das PLUS an Gesundheit und Wohlbefinden leistest und zudem persönliche und finanzielle Freiheit. FOREVER ist Weltmarktführer hochwertiger Sport-, Beauty- und Wellness-Produkte. Es gibt kein zweites Unternehmen, das so viele Patente auf Natur- und Gesundheitsprodukte hat. Diese Qualität kostet Geld. Du wirst keine vergleichbaren Produkte mit der Qualität an hochreiner Aloe Vera auf dem Markt finden. Alle Produkte von FOREVER haben clever kombinierte Inhalts- und Wirkstoffe mit Alleinstellungsmerkmalen und sind keine werbetechnisch aufgehübschten Produkte mit billigen Füllstoffen. Das Unternehmen produziert die Aloe Vera seit 1978 komplett selbst, alles auf dem eigenen Grund und Boden. In eigenen Produktionsanlagen werden die Rohstoffe zu wunderbaren Produkten verarbeitet. In über 155 Ländern kümmert sich dieses Unternehmen darum, dass die überaus nützlichen Produkte ihre Kunden in wenigen Tagen erreichen und noch nie wurden die Mitarbeiter(innen) unpünktlich oder unfair bezahlt. Tatsächlich sind alle Produkte landwirtschaftlichen Ursprungs. Von ihrer Aussaat bis hin zur Auslieferung entsprechen sie den höchsten Ansprüchen moderner ökologischer Standards. Kaufst du lieber Chemie-Produkte, die von Kindern in dunklen Lagerhallen hergestellt wurden? Ich halte mich lieber an Produkte, die fair mit höchsten Qualitätsstandards hergestellt und ihren Preis wert sind. FOREVER Living hilft uns, anderen zu helfen. Mit Produkten, die Menschen guttun. Mit einer ID-Nummer, die es ermöglicht, die Produkte günstiger einzukaufen. Mit einem einfachen Produktverkaufskonzept, das es möglich macht, etwas Geld nebenbei zu verdienen, um seine eigenen Produkte quasi kostenlos zu erhalten. Und mit einem Marketing-Plan, der je nachdem was du für Ziele hast, es dir ermöglicht unlimitiert zu verdienen. Der Preis der Produkte spielt absolut keine Rolle und das System würde funktionieren, wenn die Produkte das Dreifache kosten. Denn wir befinden uns in einem Selbstverbrauchernetzwerk. Jeder kauft die Produkte für sich selbst und empfiehlt die Geschäftsmöglichkeit weiter. Um an seinem Netzwerk mitzuverdienen, muss man ab einer gewissen Position im Network-Marketing-Plan eine gewisse Anzahl an Produkten auch selbst umsetzen. Ich kaufe gerne für 120 Euro im Monat erstklassige Produkte (übrigens früher habe ich monatlich deutlich mehr Geld in Drogeriemärkten gelassen) wenn ich dadurch einige Tausend Euro im Monat verdiene. Das Selbstverbrauchernetzwerk trägt sich also, wie der Name schon sagt, selbst. Daher sind wir auch unabhängig von der Wirtschaftslage, wenn überhaupt, dann profitieren wir von einer schlechten Wirtschaftslage, weil die Menschen von sich aus nach Lösungen für ihre Probleme suchen und diese mit Recht im Empfehlungs-Marketing finden.
Ganz ehrlich, als ich das erste Mal mit diesem Geschäftsmodell in Berührung kam, war mir auch nicht klar welches Potential in Shampoos, Cremes, Säften und Pillen steckt. Das hat einfach damit zu tun, das man eine klassische Sicht auf die Arbeitswelt hat, denn die Erziehung sagt einem: „Lerne etwas Vernünftiges, du mußt studieren um Erfolg zu haben, du mußt eine tolle Anstellung finden und und und…“ Empfehlungs-Marketing funktioniert am besten mit sehr hochwertigen Verbrauchsprodukten, die jeder Mensch jeden Tag benutzt. Kennst du Menschen, die sich die Zähne putzen, die Haare waschen, sich eincremen und gesund ernähren möchten? Kennst du Menschen, die Geld verdienen wollen oder müssen? Beides läßt sich im Empfehlungs-Marketing hervorragend kombinieren! Das Geschäft funktioniert mit Produkten, die du vielleicht 2-3 mal im Leben kaufst eben nicht. Oder würdest du dir jeden Monat wieder ein neues Bücherregal kaufen? Ein Shampoo schon, denn du möchtest ja gepflegt aussehen und dich wohlfühlen. Es geht im Empfehlungs-Marketing eigentlich nicht um die Produkte und doch sind sie das alles Entscheidende. Das eigentliche Produkt bist aber du und deine Geschäftsmöglichkeit. Eine Frage: „Kannst du dich mit deiner Person identifizieren? Wenn ja, dann hast du beste Voraussetzungen dich mit diesem Geschäft zu identifizieren. Du verkaufst also nichts, du informierst und empfiehlst Produkte und eine Geschäftsmöglichkeit von denen du überzeugt bist und die Leute kaufen in deinem Netzwerk ein. Wenn du etwas verkaufst, dann ist es die Chance auf persönliche Freiheit und Unabhängigkeit. FOREVER bietet uns dafür die besten Produkte, die du dir nur vorstellen kannst und andere Networker beneiden uns um diese tollen Produkte. Es gibt nur eine Möglichkeit, sich von der Qualität der Produkte zu überzeugen. Aufmachen und selbst ausprobieren. Und es gibt nur eine Möglichkeit, sich ohne Risiko und ohne Eigenkapital ein passives Einkommen zu erwirtschaften: Du mußt selbst in das einfachste, schönste und fairste Geschäft der Welt einsteigen und du wirst erfolgreich, indem du andere Menschen erfolgreich machst. Du kannst jedem Menschen binnen kürzester Zeit die Grundlagen dessen beibringen, was man im Empfehlungs-Marketing tun muss. Der Rest ist ein lebenslanger Lernprozess darüber, wie man der allerbeste Mensch wird, der man sein kann. Und ehrlich gesagt, gibt es etwas Anderes, das du für wichtiger hältst, dies zu lernen und darin wirklich gut zu werden und es dann anderen Menschen beizubringen? Der wahre Grund, warum Menschen "NEIN" zu unserem Geschäft sagen. Diese Menschen glauben nicht an sich. Sie glauben nicht, in diesem Geschäft erfolgreich werden zu können. Wüssten sie es zu 100 %, würden sie auch einsteigen. Sie würden es einfach tun. Wer für sich die Entscheidung getroffen hat, das es funktioniert, der fängt heute an und nicht morgen. Gerne unterstütze ich dich, dass du die richtige Entscheidung treffen kannst und das Geschäft auch für dich funktioniert.

Ausreden im Empfehlunfgsmarketing!

Ausreden

...und deshalb sitze ich es lieber aus bis ich in den Ruhestand gehe.
... denn ich bin viel zu beschäftigt. Beschäftigt damit pleite zu sein und schaue lieber TV.
... Ich unterdrücke lieber meine Arbeitskollegen und konkurriere mit meinen Freunden in den Großbetrieben, um selbst erfolgreich zu werden.
… denn die meisten Menschen sind pleite.
... denn ich bin kein Unternehmer, sondern ein Unterlasser.
...deshalb habe ich auch keins und kann somit auch keine sozialen Projekte unterstützen. Ach ja und natürlich hoffe ich darauf, dass keine unerwarteten Ausgaben auf mich zukommen, denn das wäre wieder mal eine Katastrophe.
...sonst könnte sie mich ja auslachen, weil ich eine neue Aufgabe in meinem Leben gefunden habe und sogar noch Geld damit verdienen will.

Referenzen im Empfehlungsmarketing / Network Marketing!

Enttarne unseriöse Multi Level Marketing Unternehmen selbst:

Hier kannst Du selbst glasklar beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWI nachlesen wie Du ein seriöses Networkmarketingunternehmen wie Forever von einem illegalen Schneeballsystem unterscheiden kannst kannst.

Ich halte Network Marketing für eine echte Alternative. Diese Initiative zeugt von Leistungsbereitschaft und Ideenreichtum.

Angela Merkel
Bundeskanzlerin Deutschland

Das Prinzip vom festen Arbeitsplatz ist am Aussterben. Selbst seinen Arbeitsplatz schaffen ist Zukunft!

Prof. Dr. Michael Zacharias
Universität Worms

Diese Geschäftsmöglichkeit gibt den Menschen die Chance, ihre eigene Lebensqualität zu verbessern. Network Marketing vermittelt den Menschen zentrale Werte und gibt Ihnen die Chance mehr aus Ihrem Leben zu machen.

Bill Clinton
ehem. US Präsident

Network Marketing kann Menschen eine Chance geben. Die Selbstständigkeit ist sicher auch für Arbeitslose eine Möglichkeit 

Gerhard Schröder
Bundeskanzler a.D.

Ich glaube absolut an Network Marketing und an Unternehmer im Allgemeinen!

Sir Richard Branson
Unternehmer

Network Marketing leistet einen wesentlichen Beitrag zum allgemeinen Wohlstand.

Toni Blair
ehem. Premierminister UK

In den kommenden Jahren wird es nur noch 3 Arten von Geschäften geben.

1. Internetgeschäfte

2. Empfehlungsgeschäfte (das sind bereits heute 90% aller Geschäfte in den USA!

3. Die, die es nicht mehr gibt, weil sie diesen Trend verpasst haben.

Bill Gates
Microsoft Gründer